Monatsarchive: Februar 2014

Nazis verjagen – 1. März 2014

Nachdem die NPD bei ihrer “Kundgebung” vorm Rathaus Neukölln am Mittwoch nach 30 Minuten die Flucht ergreifen musste, will sie es jetzt wider versuchen, ihren braunen Müll abzusondern. Die NPD hat für Samstag, den 01. März in der Zeit von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Neukölln ist am ärmsten

Das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg hat den Regionalen Sozialbericht Berlin und Brandenburg 2013 herausgegeben, der die Themen Einkommensarmut und Einkommensverteilung, Mindestsicherungsleistungen, Bildungsstand, Erwerbsbeteiligung, Gesundheit und Wohnsituation enthält. Darüber berichtet die Berliner Zeitung in ihrem Artikel Immer mehr Berliner von Armut … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

26. Februar: Nazis entgegen treten!

weitergeleiteter Aufruf: Am morgigen Mittwoch (26. Februar 2014) will die NPD vor dem Rathaus Neukölln aufmarschieren. Laut Informationen der Berliner Polizei hat sie eine Kundgebung unter dem Titel “Schluss mit der Verhöhnung deutscher Opfer” angmeldet. Der Bezug ist klar: in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Solidarisch mit Mietern am 26. Februar

Prozesse gegen Mieterinnen gehen inzwischen nicht mehr so klammheimlich über die Bühne wie noch vor einiger Zeit. Die Anwesenheit kritischer und solidarischer Menschen sorgt dann auch für zunehmende Berücksichtigung der Mieterinteressen und auch für Siege gegen Vermieterklagen. Das konnte die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Gedenktafel für Farbbeutelattacke

Im Sanierungsgebiet rund um die Karl-Marx-Strasse arbeitet die

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Revier markieren!

So wie Hunde gerne ihr Revier markieren, so finden mittlerweile auch die Immobilienfirmen zunehmend Gefallen daran, ihre Besitztümer zu kennzeichnen. Mensch soll ja sehen, was sie haben. Die Immobilienfirma

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Zwangsräumung in der Reichenberger Straße abgesagt

Kundgebung trotzdem Dienstag, 9:30 Uhr Reichenberger Str. 73 (siehe Nachtrag unten) Die für morgen geplante Amtsgericht Tempelhof-Kreuzberg: Morgige Zwangsräumung in der Reichenberger Straße abgesagt (PM 10/14) Pressemitteilung Berlin, den 17.02.2014 Die Präsidentin des Kammergerichts Pressestelle der Berliner Zivilgerichte Elßholzstraße 30 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Zwangsräumunung am 18.Februar geplant

/*Einkommen & Mieten*/ Während die Mieten ohne Ende steigen, verschlechtern sich gleichzeitig unsere Arbeitsbedingungen. Beschissene Arbeitsverträge oder gar keine, bei beschissenen oder nicht ausbezahlten Löhnen, wie z.B. in der Tourismusbranche führen dazu, daß wir unsere Miete nicht mehr bezahlen können. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Mahnwache zum Gedenken an Burak 15. Feburuar

Einladung zum Gedenken zu Buraks Geburtstag Samstag, 15. Februar 2014 // 15:00 Uhr gegenüber Krankenhaus Neukölln (Rudower Straße 51) Burak wäre am 14. Februar 24 Jahre alt geworden. Am Tag nach seinem Geburtstag werden wir alle, Freundinnen und Freunde, Familie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

10. Ausgabe der RandNotizen erschienen

Im März 2010 gab es zum ersten Mal die Zeitschrift “RandNotizen” , damals noch als “Stadtteilzeitung aus dem Schillerkiez”. Jetzt ist die 10. Ausgabe zustande gekommen, inzwischen als “Stadtteilzeitung aus dem Norden Neuköllns”. Die neue Ausgabe Januar 2014 mit 52 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare